Home

Info

Page is active!

j1

J oder j (gesprochen: [ jɔt ], [1] in Österreich und Bayern auch [ jeː ] [2] [3] ) ist der zehnte Buchstabe des modernen lateinischen Alphabets und ein Konsonant . Der Buchstabe J hat in deutschen Texten eine durchschnittliche Häufigkeit von 0,27 % und ist damit der 24-häufigste Buchstabe .

J ist eine rein funktionale Programmiersprache , welche Anfang der 1990er Jahre von Kenneth E. Iverson und Roger Hui entwickelt wurde. Sie basiert direkt auf der von Iverson entwickelten Programmiersprache APL und den von John W. Backus entworfenen Programmiersprachen FP und FL .

Alle auf dieser Website angezeigten Inhalte, einschliesslich Wörterbuch, Thesaurus, Prospekte, Geographien und andere Referenzangaben, dienen nur zu Informationszwecken. Diese Angaben sollten nicht als vollständig und aktuell angesehen werden und sind nicht dafür vorgesehen, den Besuch oder eine Beratung durch einen juristischen, medizinischen oder anderen Experten zu ersetzen.

J (J language) ist eine höhere, für Allgemeine Zwecke, high-performance-Programmiersprache. J ist portabel und läuft unter 32/64-bit Windows/Linux/Mac sowie iOS, Android und anderen Plattformen. J Quelle (nur erforderlich, wenn Jsoftware Binärdateien, die nicht erfüllen Ihre Anforderungen) ist verfügbar unter kommerziell und GPL 3 Lizenz. J Systeme können installiert werden und kostenlos verteilt.